Kategorie-Archiv: Amicron-Faktura FAQ

Alternative Shopware-Schnittstelle mit Varianten für Amicron Faktura verfügbar

Die satware AG hat eine erweiterte Shopware Schnittstelle für Amicron Faktura 12 veröffentlicht.

Neben der Unterstützung fast aller Shopware Artikelmerkmale werden Varianten über ein Artikelfreifeld unterstützt.

Highlights in der Übersicht:

  • Unterstützung aller Artikelfreifelder für Shopware Funktionen (Abverkauf, Lieferzeit, Verfügbar ab, Pseudo Preis, Cross Selling)
  • Variantenunterstützung (auch Bildvarianten)
  • Markdown für SEO in Produktbeschreibungen
  • Übernahme der Bildbeschreibungen als Dateiname und Bildbeschreibung in den Medienmanager von Shopware für optimale Bildsuchergebnisse in Suchmaschinen
  • PDF und ZIP über Bildermanager von Amicron nach Downloads in shopware

Die Schnittstelle ist als Kauf- und Mietversion im offiziellen Shopware Plugin Store erhältlich. Als Sonderaktion bekommen Amicron Faktura 12 Kunden mit dem Rabattcode Satagafblog 10% Preisnachlass (nur gültig bis 31.03.2018).

Links:

Referenzen und Anwendungsbeispiele der Schnittstelle: https://satware.com/satware-ag/shopware-schnittstelle-fuer-amicron-faktura-12-kaufversion

Das aktuelle Handbuch zur Schnittstelle: https://cloud.satware.com/s/faktura-shopware-schnittstelle

Die UStVA für 2018 setzt ein aktuelles Release von Amicron-Faktura 12 voraus

Amicron-Faktura 12 unterstützt die Übertragung der Umsatzsteuervoranmeldung via Elster-Schnittstelle für die Jahre 2016 bis 2018 (setzt das optionale Fibu-Modul voraus).

Für UstVA-Zeiträume ab dem 1.1.2018 ist mindestens das Release vom 16.1.2018 notwendig. Auch die Zusammenfassende Meldung benötigt dieses Update.

Hintergrund:

Die elektronische Steuererklärung Elster ist ein Projekt der deutschen Steuerverwaltungen zur Abwicklung der Steueranmeldungen über das Internet. Koordinator des Projektes ist das Bayerische Landesamt für Steuern in München, das regelmäßige Updates der Elster-Schnittstelle zur Verfügung stellt.

Diese Schnittstelle muss von den Softwareherstellern, die Elster einbinden möchten, jährlich aktualisiert werden. Dabei müssen nicht nur einfach neue Elster-Dateien ausgeliefert werden sondern auch Anpassungen von Programmierschnittstellen vorgenommen werden.

Die für 2018 notwendigen Anpassungen haben wir bei Amicron-Faktura 12 ab dem Release vom 16.1.2018 integriert,  das wir für Anwender der Version 12 kostenlos über das Webupdate (Menü „Hilfe > Programm aktualisieren“) zur Verfügung stellen.

Wichtige Hinweise zum Jahreswechsel

Als Anwender unseres Programms Amicron-Faktura finden Sie hier einige Tipps, was beim Jahreswechsel zu beachten ist.

Über die folgenden Links können Sie die entsprechenden FAQ-Beiträge aufrufen:

Wie wird für 2018 ein neuer Nummernkreis eingerichtet?

Wie wird ein neues Wirtschaftsjahr angelegt?

Wie kann eine Inventur durchgeführt werden? Wie lässt sich eine Inventurliste drucken?

Die DATEV stellt Ende 2017 das Postversandformat ein

Weiterlesen

Wie wird ein neues Wirtschaftsjahr angelegt?

Bei Amicron-Faktura erscheint am Beginn eines Jahres die Abfrage „Möchten Sie jetzt das neue Wirtschaftsjahr anlegen?“ sofern die Fibu- oder DATEV-Schnittstelle aktiviert ist. Nach Bestätigung gelangen Sie in den Dialog zur Anlage des neues Wirtschaftsjahres.

Eine Rechnung wird auch ohne die Anlage eines Wirtschaftsjahres korrekt gebucht. Sie können also im neuen Jahr die ersten Rechnungen problemlos schreiben und drucken ohne sofort das neue Wirtschaftsjahr anlegen zu müssen.

Bei der Neuanlage eines Wirtschaftsjahres werden automatisch die notwendigen Saldenvortragsbuchungen erstellt. Sie können diese Saldenvorträge nachträglich aktualisieren, indem Sie in den Programmoptionen unter „Schnittstelle > Fibu“ den Schalter „Saldenvorträge anlegen“ drücken.

Bei der alten Version Amicron-Faktura 10 erscheint folgender Hinweis, sobald Sie im neuen Jahr Ihre erste Rechnung drucken möchten oder Zahlungseingänge verbucht werden sollen:

Wirtschaftjahr anlegen Hinweis

Um für das neue Kalenderjahr ein entsprechendes Wirtschaftsjahr anzulegen, gehen Sie wie folgt vor:

Rufen Sie über den Menüpunkt Einstellungen die Programmoptionen auf.

Wählen Sie in der linken Liste den Eintrag Schnittstelle > integrierte Fibu > Eingabe / Jahr

Im Bereich Wirtschaftjahr klicken Sie auf den Schalter neues Wirtschaftsjahr anlegen.

Wie wird eine Inventur durchgeführt?

Die Professional-Version von AMICRON-FAKTURA bietet Ihnen ein spezielles Inventurmodul, über das Sie die Inventurmengen Ihrer Lagerbestände manuell erfassen oder vom MDE-Gerät importieren und dann verbuchen können.
Auch der Ausdruck einer Artikel-Zählliste und Inventurbestandsliste ist möglich.

Das Erstellen einer Inventur lässt sich in folgende Abschnitte aufteilen: Weiterlesen

Unterstützt Amicron-Faktura die aktuelle DHL-Schnittstelle?

Wenn Sie DHL-Kunde sind, werden Sie vermutlich von DHL eine Information erhalten haben, in der eine  Abkündigung von nicht mehr gültigen Services und eine Umstellung des Versandlogistiksystems angekündigt wurde (Details siehe unten).

Amicron-Faktura 12 enthält bereits die aktuelle DHL-Schnittstelle inkl. aktuellem Produktportfolio (Geschäftskundenversand-API „VERSENDEN“ in der Version 2.0). Sie können damit also auch nach der Umstellung und Abschaltung von Intraship Ihre Versandscheine erstellen und Sendungsnummern importieren. Details finden Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen

DATEV: Ende 2017 wird das Postversandformat eingestellt

Die DATEV bietet folgende Datenformate, um Buchungen importieren zu können, die von Fremdprogrammen (wie z.B. Amicron-Faktura) erzeugt werden:

– Postversandformat
– DATEV-Format (Dateien EXTF_*.csv)
– ASCII-Format

Welche DATEV-Formate werden von Amicron-Faktura unterstützt?

Weiterlesen

Neues Amicron-Faktura 12 Release vom 11.5.2017 verfügbar

Für Amicron-Faktura 12 ist ein neues Release vom 11.5.2017 verfügbar, das Sie über den Menüpunkt  “Hilfe > Programm aktualisieren” herunterladen können.

Vorher bitte unbedingt eine Datensicherung und Datenbankprüfung durchführen!

Hier die wichtigsten Neuerungen und Korrekturen seit dem vorigen Release vom 10.3.2017:

Weiterlesen