Wie kann die Paypal TransactionID vom Shop importiert werden?

Die Paypal TransactionID kann beim Shopimport von Gambio und Shopware in den Auftrag übernommen werden, was den Kontoauszugabgleich automatisiert und eine Übertragung an die DATEV ermöglicht.

Voraussetzung für die Übernahme ist eine entsprechende Zuweisung der PPTransactionID in der Importdefinition wie folgt:

<transactionId>#PPTransactionID</transactionId>

Bei Gambio muss diese Zeile im Abschnitt <paymentType> enthalten sein, bei Shopware im Abschnitt <Order>

In der bei Amicron-Faktura mitgelieferten Standard-Importdefinition für Gambio und Shopware ist diese Zeile bereits enthalten (sofern Sie das aktuelle Release einsetzen).

Wenn Sie eine angepasste Importdefinition verwenden, müssen Sie die Zeile ggfs. noch hinzufügen. Rufen Sie dazu die Programmoptionen auf und wählen die Seite „Schnittstelle > Webshops“. Sie finden dort im Abschnitt „Auftragsimport“ die Auswahl „Importdefinition“. Klicken Sie rechts daneben auf den Link „Importdefinition anzeigen“, wodurch automatisch die Seite „Aufträge > Importdefinitionen“ aufgerufen wird. Prüfen Sie dort, ob in der Importdefinition die PPTransactionID enthalten ist. Wenn nicht, fügen Sie obige Zeile ein.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *