Neu bei Amicron-Faktura 11: Bis zu 10 Onlineshops möglich

Während bei Amicron-Faktura 10 nur maximal fünf Shops angebunden werden konnten, werden ab Version 11 bis zu zehn Shops unterstützt. Die Zuordnung eines Artikels zu einem oder mehreren Shops wurde ebenfalls vereinfacht.

Die in den Programmoptionen eingerichteten Onlineshops werden Ihnen in der Artikelmaske auf der Kartei „Shop“ aufgelistet.

Damit ein Artikel in den Shop hochgeladen wird, müssen Sie den Schalter vor der Shopbezeichnung drücken. Der Status ändert sich dadurch auf „zum Hochladen vermerkt“. Der Artikel wird dann beim nächsten Export an den Onlineshop übertragen.

Wenn der Artikel bereits in den Shop übertragen wurde, kann er im nächsten Artikelupload im Shop gelöscht werden, indem Sie den Schalter vor der Shopbezeichnung erneut drücken.

Ab Version 11 finden Sie in der Artikelliste im Filterbereich neue Filter, über die mit einem Klick eine Auflistung aller Artikel möglich ist, die dem gewählten Shop zugeordnet sind.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *