Kategorie-Archiv: Amicron-Mailoffice 5.0

Neues Amicron Mailoffice 5.0 Release vom 15.12.2017 verfügbar

Für Amicron Mailoffice 5.0 ist ein neues Release vom 15.12.2017 verfügbar.

Eine bereits installierte Vollversion können Sie über das Menü
„Hilfe > Programm aktualisieren“ auf den neuesten Stand bringen.

Seit dem vorigen Release sind folgende Verbesserungen enthalten:

E-Mail

  • Eine Terminanfrage, die als Dateianlage versendet wurde, erschien u. U. nicht in der Anlagenliste.
  • Platzhalter ANREDE_TITEL_NAME verwendete den Feldwert von Titel aus dem Adressdatensatz, obwohl der Ansprechpartner angesprochen werden sollte.
  • Empfangene Dateianlage mit „?“ im Dateinamen konnte nicht gefunden/geöffnet werden.
  • Spamliste: Hakeliges Verhalten bei der Neuanlage eines Spamlisteneintrags.
  • Über ein IMAP-Konto versendete E-Mails wurden u. U. mehrfach vom IMAP-Server geladen.
  • Die Ansichtenoption „Nachrichtentext formatierter E-Mails unformatiert anzeigen“ wurde nicht dauerhaft gespeichert.
  • Adressdatensatz aus einer E-Mail erstellen: Das Einlesen von eBay-Mails funktionierte nicht mehr. eBay hat den Aufbau seiner E-Mails verändert.

Kalender

  • Das Löschen von CalDAV-Terminen funktionierte nicht.
  • Google-Termine konnten nicht ausgedruckt werden.
  • Google Termine können optional mit einer anderen Zeitzone gespeichert werden.

Benutzerverwaltung

  • Felder „Letzter Login“ und „Letzter Logout“ werden nun auch in der Listenansicht angezeigt.
  • Zum Ändern von Benutzerdaten wird automatisch von der Listen- auf die Karteiansicht gewechselt.

Textbausteine

  • Nach Aufruf der Schnellsuche konnte nicht sofort in den Suchergebnissen gescrollt werden.

Werbeaktionen

  • Ein gesetzter Filter auf Kontaktart löste beim Ausführen der Werbeaktion eine Zugriffsverletzung aus.

Allgemeines

  • Bei Klick auf Links in Mails öffnete sich nicht der Standardbrowser

Neues Amicron Mailoffice 5.0 Release vom 21.09.2017 verfügbar

Für Amicron Mailoffice 5.0 ist ein neues Release vom 21.09.2017 verfügbar.

Eine bereits installierte Vollversion können Sie über das Menü
„Hilfe > Programm aktualisieren“ auf den neuesten Stand bringen.

Seit dem vorigen Release sind folgende Verbesserungen enthalten:

E-Mail

  • Fehler bei Bereichsprüfung beim Download von E-Mails behoben.
  • Bilder im HTML-Nachrichtentext wurden nicht mit der E-Mail versendet.
  • QP-codierte Dateianlagen wurden nicht korrekt empfangen.
  • E-Mail-Liste: Die Spalte „Nachrichtenkennzeichnung“ war verschoben (ganz rechts).
  • Die eingestellte Schriftart zum Verfassen und Lesen von unformatiertem Text wurde nicht verwendet.

Werbeaktionen

  • Ansprechpartner-Filter auf Abteilung, Position, Freifeld wurde nicht berücksichtigt.

Neues Amicron Mailoffice 5.0 Release vom 24.07.2017 verfügbar

Für Amicron Mailoffice 5.0 ist ein neues Release vom 24.07.2017 verfügbar.

Eine bereits installierte Vollversion können Sie über das Menü
„Hilfe > Programm aktualisieren“ auf den neuesten Stand bringen.

Seit dem vorigen Release sind folgende Verbesserungen enthalten:

E-Mail

  • Zur Vermeidung von gleichzeigen Downloads bei öffentlichen E-Mail Konten von unterscheidlichen Anwendern wird nun ein Sperrflag gesetzt.
  • Dateianlage in Dokumenten speichern: Es fehlte ein Leerzeichen bei neu angelegten Ordnern.
  • IMAP: Der Fehler „Unexpected end of command…“ wurde bei der Synchronisation ausgelöst.
  • Der Dateiname von E-Mail-Anlagen wurde manchmal nicht korrekt ausgelesen.
  • Der Fehler „…“ ist kein gültiger Integerwert trat beim Download von E-Mails auf.
  • HTML-Nachrichtentext wurde u. U. nicht dargestellt – Workaround für fehlerhaft deklarierte Style Sheet Definitionen.
  • Die E-Mail wurde nicht zugeordnet und Platzhalter nicht ersetzt, wenn An-Feld nicht verlassen wurde.
  • Postfachbereinigung: Alte E-Mails wurden nicht gelöscht, wenn diese erst kürzlich vom Mailserver geladen wurden, da statt dem Datum der E-Mail „empfangen am“ als Filterkriterium verwendet wurde.
  • Archivierung: Dateianlagen alter E-Mails wurden nicht archiviert, wenn die E-Mails erst kürzlich vom Mailserver geladen wurden, da statt dem Datum der E-Mail „empfangen am“ als Filterkriterium verwendet wurde.

Aufgaben/Terminsuche

  • Bei Aufruf der Aufgabenliste, oder der Aufgaben-/Terminsuche konnte es zu der Fehlermeldung „Das Feld ‚DAUER‘ wurde nicht gefunden“ kommen.

Werbeaktionen

  • Filter „Nur an Adressen, die zwischen dem … und … eine Rechnung erhalten haben“ funktionierte nicht korekt.

Telereporter

  • Blättern zum vorherigen/nächsten aufgezeichneten Anruf wieder ermöglicht.

Heute-Seite

  • Termine heute: Erledigte Termine werden nicht mehr in der Liste angezeigt.

Allgemeines

  • Kombinationsfeld-Komponenten öffneten die Listen nicht mehr per via Mausklick in den Textbereich, sondern nur noch per Mausklick auf die Dreieck-Schaltfläche

Neues Amicron Mailoffice 5.0 Release vom 14.02.2017 verfügbar

Für Amicron Mailoffice 5.0 ist ein neues Release vom 14.02.2017 verfügbar.

Eine bereits installierte Vollversion können Sie über das Menü
„Hilfe > Programm aktualisieren“ auf den neuesten Stand bringen.

Seit dem vorigen Release sind folgende Verbesserungen enthalten:

E-Mail

  • Beim Senden einer E-Mail an eine Gruppe von Empfängern über den Gruppenplatzhalter im Eingabeelement An, CC, oder BCC wurden auch gelöschte Adressdatensätze berücksichtigt.
  • Das Löschen von Dateianlagen war u. U. nicht möglich, da der Kontextmenü-Eintrag Entfernen inaktiv war.
  • Platzhalter in HTML-formatierten E-Mails wurden manchmal nicht ersetzt.
  • Im Schnellauswahllisten-Fenster für die E-Mail-Adresse funktionierte die Suchfunktion nicht.

Kalender

  • Google-Kalender: Beim Einfügen eines Termins aus der Zwischenablage wurde manchmal eine falsche Uhrzeit für den Termin verwendet.

Heute-Seite

  • Es erfolgte keine Aktualisierung bzw. kein Abruf der Blog-Mitteilungen

Wie können Adressen ohne Vergabe einer Kundennummer angelegt werden?

Wenn Sie bei der Anlage einer neuen Adresse nicht gleich eine Kundennummer vergeben möchten, können Sie die Adresse zunächst als Interessent anlegen.

Erst später bei der Anlage des ersten Auftrags wird der Interessent automatisch in einen Kunden umgewandelt und erhält dann auch eine entsprechende Kundennummer und Fibu-Kontonummer.

Weiterlesen

Neues Amicron Mailoffice 5.0 Release vom 11.4.2016 verfügbar

Das neue Amicron-Mailoffice 5.0-Release vom 11.4.2016 steht ab sofort als Service-Release zur Verfügung.

Eine bereits installierte Vollversion können Sie über das Menü “Hilfe > Programm aktualisieren” auf den neuesten Stand bringen.

Seit dem vorigen Release sind folgende Korrekturen enthalten:

Weiterlesen