Neues Amicron Mailoffice 5.0 Release vom 17.01.2017 verfügbar

Für Amicron-Mailoffice 5.0 ist ein neues Release vom 17.01.2017 verfügbar.

Eine bereits installierte Vollversion können Sie über das Menü
„Hilfe > Programm aktualisieren“ auf den neuesten Stand bringen.

Seit dem vorigen Release sind folgende Verbesserungen enthalten:

Kein schwarzer Bildschirm mehr beim Programmstart

  • Seit dem Dezember Update von Windows wurde auf manchen PCs der Bildschirm beim Programmstart schwarz und erst nach vollständigem Laden der Startseite wieder korrekt dargestellt.

E-Mail

  • Bereits empfangene E-Mails wurden u. U. immer wieder erneut heruntergeladen
  • Wurden Termine als Dateianlage versendet, konnte es vorkommen, dass beim Empfänger die Dateiendung, oder auch der komplette Dateiname nicht angezeigt wird.
  • E-Mails eines Kunden können nun nach der Spalte „Benutzer“ sortiert werden
  • Sonderzeichen in IMAP-Ordnernamen wurden nicht dargestellt
  • Sortierung bei IMAP-Ordnern in der Baumansicht korrigiert
  • Nachrichtenoptionen erschienen außerhalb des sichbaren Monitor-Bereichs
  • Beim Speichern von Dateianlagen konnte kein neuer Ordner angelegt werden

Kalender

  • Bei Klick auf Suche-Schalter „Lupe“ wurde eine Exception ausgelöst
  • Geänderte Passwörter wurden nicht in vorhandene CalDAV-Einstellungen übernommen

Dokumente

  • Bei Anlage eines neuen Ordners konnte die Ordner-Bezeichnung nicht sofort geändert werden.

Textbaustein-Suche

  • Nach Ausblenden der Vorschau konnte der Vorschaubereich nicht wieder sichtbar gemacht werden.

Werbeaktionen

  • Beim Drucken der Liste „Empfänger einer Werbeaktion“ wurde der Fehler „Ungültige Typumwandlung“ ausgelöst.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *