Wie können Seriennnummern fortlaufend über mehrere Artikel hochgezählt werden?

Wenn Sie bei einem Artikel neue Seriennummern generieren, wird standardmäßig der beim jeweiligen Artikel eingetragene Seriennnummernkreis verwendet, so dass Sie für den Artikel stets fortlaufende Seriennnummern erhalten.

Die nächste freie Seriennummer wird im Dialog „Seriennummern generieren“ hinter der Option „Startnummer Artikel“ angegeben und in den Artikeldaten gespeichert.

Beispiel:

artikel-seriennr-generieren

Wenn Sie selber Produkte herstellen und eine fortlaufende Seriennummer über mehrere Artikel vergeben möchten, können Sie bei diesen Artikeln die Option „Startnummer Global“ aktivieren.

Der Nummer für die nächste erstellte Seriennummer wird dann nicht aus den Artikeldaten sondern aus der Einstellung für den globalen Seriennummernkreis ermittelt (siehe Programmoptionen, Seite „Artikel > Seriennnummern).

Beispiel:

Für einen Artikel wird über folgende Einstellung die Seriennummer SN2000 bis SN2004 erstellt. Wenn anschließend für einen anderen Artikel, bei dem ebenfalls „Startnummer Global“ aktiviert ist, eine Seriennummer generiert wird, wird dort als nächstes automatisch die Nummer SN2005 erstellt.

artikel-seriennr-generieren-global

Der globale Seriennummernkreis ist bei Amicron-Faktura 12.0 seit dem Release vom 5.12.2016 verfügbar.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *