Amicron-Faktura 11 – Neues Release vom 21.3.2012

Das neue Release vom 21.3.2012 ist ab sofort verfügbar. Rufen Sie in Amicron-Faktura 11 das Menü “Hilfe > Programm aktualisieren” auf, um das Update herunterzuladen.

Korrekturen:

  • Fibu: Beim Aufruf der Buchungseingabe und nach Auswahl des Kontos traten u.U. Verzögerungen auf.
  • Fibu: Bei der Übernahme einer Buchung aus dem Kontoauszugabgleich wurde bei Verwendung von Vorlagen der Betrag aus der Vorlage übernommen und nicht aus dem Kontoauszugabgleich.
  • Fibu: Beim Verbuchen einer aus dem Kontoauszugabgleich übernommenen Buchung konnte der Fehler “Format ‘%s’ ungültig oder nicht kompatibel mit Argument” auftreten.
  • Fibu: Bei der Auswertung Buchungsliste wurden bei einer gewählten Einschränkung “von .. bis .. Konto” fälschlicherweise auch die Debitoren / Kreditoren ausgegeben, deren erste vier Ziffern der Kontonummer in diesem Bereich lagen.
  • Dokumentenverwaltung: Nach Aufruf der Dokumente fror bei manchen Anwendern das Programm ein, wenn das Netzwerklaufwerk nicht über eine Laufwerksverknüpfung (z.B. “S:\”) sondern über den UNC-Pfad angesprochen wurde (\\Server\Dokumente…). Falls dieses Problem bei Ihnen immer noch auftritt, wenden Sie sich bitte an den Support.

Änderungen:

  • Abschlagsrechnungen und Schlussrechnungen lassen sich nun auch dann erstellen, wenn die bereits vorhandenen Abschlagsrechnungen noch nicht bezahlt sind.
  • In den Programmoptionen wird das Softwarezertifikat für die Elster-Schnittstelle nun immer angezeigt (Seite Schnittstelle > Integrierte Fibu > Elster) und nicht nur dann, wenn auf der Seite “Reparatur” unter “Fibu” die Elster-Api-Schnittstelle “EricBearbeiteVorgang” gewählt wurde.
  • Beim DATEV-Export der Kunden und Lieferanten wurde die Zuordnung der Felder Vorname, Name und Firmenname (Name2) geändert, da es hier bei Firmenadressen zu Problemen kam. Falls die Namen und Adressen bei Ihnen mit einer unpassenden Feldzuordnung übertragen werden, wenden Sie sich bitte umgehend an den Support.

Neuerungen:

  • Im Artikelstamm wurde im Fenster Buchungen ein Auswahlfeld ergänzt, über das sich die dargestellten Buchungen auf die letzten 7 oder 30 Tage eingrenzen lassen. Es müssen dann nicht mehr wie bisher alle Buchungen geladen werden und das Fenster erscheint somit wesentlich schneller.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Newsletter abonnieren

E-Mail:

Kategorien