Druckformular für die Schlussrechnung

Für den Ausdruck einer Schlussrechnung wird ein erweitertes Druckformular benötigt, in dem die bereits erstellten Abschlagsrechnungen und erfolgten Abschlagszahlungen aufgeführt werden. Diese zusätzlichen Daten sind in dem Standardrechnungsformular nicht enthalten.

Bitte beachten Sie, dass Schlussrechnungen erst ab Amicron-Faktura 11 unterstützt werden.
Das folgende Druckformular funktioniert also NICHT mit den Versionen 9.0 und 10.0!

Wenn Sie das neue Formular nutzen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

1. Laden Sie sich die neue Formulardatei herunter:  Schlussrechnung.lst  (rechte Maustaste > Speichern unter…)

2. Rufen Sie im Auftragsfenster von Amicron-Faktura den Menüpunkt Drucken > Rechnung auf.

3. Legen Sie in der Formularliste ein neues Formular an.

4. Es erscheint das Fenster “Bearbeiten”. Tragen Sie in das Feld Bezeichnung bitte “Schlussrechnung” ein und lesen dann die neue Formulardatei über den Schalter Formular importieren ein.

5. Schließen Sie das Bearbeiten-Fenster über den OK-Schalter.

Sie befinden sich nun wieder in der Formularliste und können sich das Formular über den Vorschau-Schalter ansehen. Sofern bei der angewählten Rechnung Abschlagsrechnungen verknüpft sind, werden nun am Ende des Formulars die Abschlagsrechnungen inkl. der geleisteten Zahlungen und der verbleibenden Restforderung ausgewiesen.

Die Schlussrechnung orientiert sich an unseren Standard-Auftragsformularen. Prüfen Sie deshalb bitte, ob Ihr Logo, Ihre Adresse, Bankverbindung etc. wie gewünscht ausgedruckt wird und passen das neue Formular ggfs. an Ihre Bedürfnisse an.

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Newsletter abonnieren

E-Mail:

Kategorien