Wie kann ich die Datenbank auf einen neuen PC umziehen?

Erstellen Sie zunächst auf dem alten Rechner eine Datensicherung, indem Sie den Menüpunkt „Extras > Datensicherung > erstellen“ aufrufen. Es wird eine Datensicherungsdatei mit der Dateiendung FBK erstellt, die alle Daten und Druckformulare enthält. Kopieren Sie die erstellte Sicherungsdatei anschließend auf den neuen Rechner.

Installieren Sie nun auf dem neuen Rechner Amicron-Faktura bzw. Amicron-Mailoffice (sofern noch nicht erfolgt). Über das Menü „Extras > Datensicherung > zurückholen“ können Sie die erstellte Datensicherungsdatei zurückholen.

Danach können Sie auf dem neuen PC mit den Daten weiterarbeiten.

Falls Sie die integrierte Dokumentenverwaltung nutzen, müssen Sie die Dokumente ggfs. manuell auf den neuen PC umziehen, da diese nicht in der Datenbank bzw. der Datenbanksicherung enthalten sind.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *